Von zufriedenen Mitarbeitenden und Stinkerbohnen

Ich habe eine Vision: Unternehmen, in welchen Menschen Höchstleistungen zeigen, weil sie ganz einfach – zufrieden sind. Nicht nur zufrieden mit der Lohnabrechnung Ende Monat und dem Status ihrer Position, sondern vor allem zufrieden damit, wie sich die Menschen im Unternehmen begegnen: auf Augenhöhe, vertrauensvoll und neugierig. Ja, ich glaube daran, dass zufriedene Mitarbeitende ein Unternehmen erfolgreich machen. Und ich bin überzeugt, dass Unternehmen dann zufriedene Mitarbeitende haben, wenn sie Vielfalt nicht nur zulassen, sondern fördern. Wenn sich Mitarbeitende mit ihren unterschiedlichen Perspektiven, Bedürfnissen und Potenzialen gleichwertig einbringen können.

Sobald ich darüber nachdenke, wie wichtig Arbeitszufriedenheit ist, muss ich immer an das Phänomen der „Stinkerbohne“ beim Kaffee denken. Eine Stinkerbohne ist in der rohen Verarbeitung zu lange ungünstigen Bedingungen ausgesetzt und riecht deswegen faulig. Beim Rösten verdirbt sie den Geschmack einer ganzen Röstcharge. Ich will damit nicht sagen, dass Unternehmen ihre Mitarbeitenden rösten sollen. Vielmehr stehen unzufriedene – oder eben „stinkige“ – Mitarbeitende für vergeudetes Potenzial, womit auch das Gesamtunternehmen unter seinen Möglichkeiten bleibt.

Der bewusste Umgang mit Vielfalt oder Diversity Management fristet dennoch oft ein Nischendasein, und ich gewinne bisweilen den Eindruck, dass es darum geht: Wie gehen wir mit Vielfalt um, damit sie uns im Tagesgeschäft nicht in die Quere kommt? Ich möchte eine andere Frage stellen: Wie nutzen wir die Vielfalt unserer Mitarbeitenden dazu, noch viel weiter zu kommen als bisher? Mit dieser Leitfrage geht es nicht mehr darum, „etwas Soziales“ für die Mitarbeitenden zu tun, sondern gemeinsam mit ihnen erfolgreich zu sein. Hier lesen Sie mehr über mich und meinen Hintergrund.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s